+43 2856 5011 office@asma.at

Nachschleifservice

PDF zum Download >>

Anwendung:

Beschichtete Walzen in Industrie und Handwerk unterliegen im Einsatz einem chemischen aber vor allem mechanischen Verschleiß. Letzterer spiegelt sich hauptsächlich in Form von oberflächlichen Materialdefekten, Ausbrüchen und Kanteneinläufen der im Prozess beschichteten Bandware und Werkstücke wieder.

Eigenschaften:

Die Wiederherstellung einer optimalen Beschichtungsoberfläche mit Ihren mannigfaltigen Anforderungen wie Freiheit von Mustern, Löchern und Rissen, bis hin zu einer definierten Rauigkeit samt speziellen Makrostrukturen stellen die Instandhaltungsabteilungen vor große Herausforderungen.

Erhältlich bei asma:

Asma bietet seinen Kunden ein spezielles Nachschleifservice für dessen beschichtete Walzen an. Je nach Anwendungsfall, und den hierfür spezifizierten Parametern, werden beschädigte Walzen oberflächlich erneuert. Der Prozess beinhaltet von der Begutachtung, über die Einschätzung und Durchführung der notwendigen Arbeitsschritte, bis hin zur oberflächlichen Finalisierung samt entsprechender Dokumentation, sämtliche Schritte, welche notwendig sind, um die Einsatzdauer des Walzenbezuges durch minimale Abtragsleistungen, im Sinne des Kunden, auf ein Maximum zu optimieren.