+43 2856 5011 office@asma.at

Auftragswalzen/Lackierwalzen

Anwendung:

PU-beschichtete Auftragswalzen, Lackierwalzen und Coaterwalzen werden für die Applikation von Beschichtungen, Lacken, Ölen und reaktiven Medien auf Bahn-und Stückgutware eingesetzt.

Holzoberflächen:

  • Möbel
  • Parkettböden
  • MDF Plattenerzeugnisse

Zum Auftrag auf konturierten Werkstücken stehen unter den Marken EasyPren und XtraFlex spezielle, hoch verformbare Beschichtungen im Härtebereich von 10 -30 Shore A mit folgenden Eigenschaften zur Verfügung:

  • Extreme Verformbarkeit und Flexibilität
  • Fasen und Radienbeschichtung möglich
  • Strukturfreie Walzenoberfläche für hochwertige Lackoberflächen
  • Eine Walzenbeschichtung für Lacke und Öle geeignet

 Metalloberflächen:

  • Coil Coating in der Stahl-und Aluminiumindustrie für Automotive, Fassadengestaltung, Elektrogeräte
  • Can Coating von Weißblech oder Aluminiumdosen für die Getränkeindustrie
  • Chem Coating und Beölen von Stahlblechen

Kunststoffoberflächen

  • Lackieren und Bedrucken von dekorativen Folien, Bodenbelägen
  • Silikontransfer auf Folien

Glasoberflächen:

  • Dekorative oder funktionelle Beschichtungen

Eigenschaften:

  • Breites Spektrum an geeigneten PU-Systemen zur Verfügung, abgestimmt auf die Kundenanwendung
  • Beständig gegenüber Lösemittel, Alkohole, Lackpolymere, Leime, Öle, Fette und wasserbasierende Medien
  • Ausgezeichnete Oberflächenbefeuchtung und Übertragseigenschaften
  • Hohe mechanische Verschleißfestigkeit, insbesondere Schnittfestigkeit gegenüber meist scharfen Werkstückkanten
  • Lunkerfreie und schlierenfreie Walzenbeschichtung garantiert fehlerfrei beschichtete / lackierte Oberflächen
  • Sehr gute Schleifbarkeit 

Erhältlich bei asma:

  • Härtebereich: 10-90 Shore A
  • Maximaler Durchmesser: 600 mm
  • Maximale Länge: 4000 mm
  • Maximales Teilegewicht: 3 to
  • Kundenspezifische Oberflächenausführung inkl. möglicher Berillung