+43 2856 5011 office@asma.at

asma Forschung & Entwicklung

Physikalische Prüfwerte

In der Qualitätssicherung werden unter anderem mit Hilfe diverser Prüfverfahren die physikalischen Prüfwerte ermittelt. Diese sind unverzichtbar, wenn es darum geht, eine gleichbleibende Qualität bei unseren Produkten sicherzustellen.

Dazu zählen die Bestimmung

  • der Härte (Shore A, Shore D)

  • der Zugfestigkeit, der Reißdehnung und des Weiterreißwiderstandes mit Hilfe einer entsprechenden Prüfmaschine

  • des Abriebs

  • der Rückprallelastizität

  • des Druckverformungsrestes

  • des Oberflächenwiderstandes

Darüber hinaus ermitteln wir gegebenenfalls auch die Einfederung bei Pufferelementen mittels Druckversuch.