+43 2856 5011 office@asma.at

Metallverarbeitung

Beschichtungen und Formteile aus Polyurethan eignen sich aufgrund ihrer besonderen Schnitt- und Verschleißfestigkeit hervorragend für den Einsatz im Bereich der Metallverarbeitung, in Walzwerken, beim Transportieren, Lagern, Veredeln von Coils, von Gießereiprodukten wie zB,

  • Antriebswalzen
  • Bremswalzen
  • Abquetschrollen
  • Transportrollen
  • Lackierwalzen
  • Bandspeicherrollen
  • Rollgangsrollen
  • Umlenkwalzen
  • Förderbandabstreifer
  • Auflager
  • Rohrauflager
  • Coilmatten
  • Abstreifleisten
  • Siebelemente
WELCHE VORTEILE HAT PUR GEGENÜBER GUMMI?

Polyurethan unterscheidet sich von Gummiwerkstoffen, basierend sowohl auf Natur- als auch auf Synthesekautschuk, durch folgende besondere Merkmale:

  • hervorragender Abriebwiderstand

  • hohe Bruch- bzw. Reißdehnung

  • gute Dämpfung

  • große Weiterreißfestigkeit

  • gute elektrische Eigenschaften

  • gute Beständigkeit gegen Benzin und Mineralöl

  • hohe Rückprallelastizität im gesamten Härtebereich