+43 2856 5011 office@asma.at

Vulkollan® hat sich – als einer der ältesten und bekanntesten Polyurethanelastomere am Markt – in vielen Einsatzfeldern bewährt und gilt für viele schlichtweg als Synonym für Polyurethane im Allgemeinen.

Vulkollan® wird dabei in zahlreichen Anwendungen eingesetzt. Größte Bekanntheit hat es als Beschichtung von hoch beanspruchten Rädern und Rollen, Schwerlasträdern, Antriebsrädern oder Walzen. Hier überzeugt Vulkollan® durch höchste Belastbarkeit, Abriebbeständigkeit und dadurch hohe Lebensdauer.

Aufgrund der Kombination herausragender Eigenschaften wie der hohen Abriebfestigkeit, der Biegewechselfestigkeit und der sehr gering bleibenden Verformung (Druckverformungsrest) eignet sich Vulkollan® aber auch in vielen anderen Einsatzgebieten. So kann es auch zur Herstellung von hoch beanspruchbaren Teilen wie z.B. Kupplungssternen, Federn, Anschlagpuffern, Gegenstanzbelägen und anderen technischen Formteilen herangezogen werden.

Bei asma verarbeiten wir Vulkollan® im Härtebereich 65 bis 95 Shore A als kompaktes Elastomer. Jahrzehntelange Erfahrung in der Verarbeitung von Polyurethanen in Kombination mit modernsten Verarbeitungsmöglichkeiten und dem Knowhow bei der mechanischen Bearbeitung ermöglichen es uns, auch komplexe Bauteile mit engen Vorgaben hinsichtlich der Toleranz herzustellen.

Vulkollan® ist eine eingetragene Marke der Firma Covestro AG. Als Lizenznehmer der Marke Vulkollan® ist asma autorisiert, Polyurethanprodukte hergestellt aus Desmodur 15 mit der Bezeichnung „made of Vulkollan“ zu vertreiben.

Gerne stellen wir auch Ihre Produkte aus Vulkollan® her.

________

Ein Bericht von Mario Weninger – asma Vertriebsleitung

Logo_Covestro_Vulkollan_Screen_RGB_DE
Vulkollan - Kunststofftechnik PUR - asma GmbH