+43 2856 5011 office@asma.at

„2021 ist alles ganz anders. Auch der Girls‘ Day als Informationsveranstaltung für Mädchen ist von der Covid19-Pandemie betroffen. Dennoch gehen wir den Weg der Erfolgsgeschichte Girls‘ Day weiter, jedoch in einem ganz neuartigen Format“, laden die Veranstalter vom Land NÖ zur virtuellen Onlinemesse ein.

Die Ausstellung der Unternehmen ist von 7. bis 23. April 2021 geöffnet unter:

girlsday.virtualexpo.info

Mädchen entscheiden sich bei ihrer Berufswahl noch immer sehr häufig für „typisch weibliche“ Berufe. Dadurch schöpfen sie ihre Berufswahlmöglichkeiten nicht voll aus. Unternehmen fehlen aber gerade auch Frauen im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich qualifizierte Nachwuchskräfte.

Viele Unternehmen öffnen ihre Pforten – wegen der Corona Pandemie – nicht wie gewohnt direkt vor Ort, sondern auf unserer virtuellen Plattform. Dabei werden die Unternehmen ihre Betriebe und Berufsangebote aus dem naturwissenschaftlichen, technischen und IT-Bereich multimedial in Form von Messeständen präsentieren. Abgerundet wird das Angebot durch Live-Chats mit einzelnen Unternehmen.