+43 2856 5011 office@asma.at

„Lehre ist nicht der letzte Schritt nach der Schule, sondern der erste Schritt für die Weiterbildung,“ darüber sind sich die beiden asma-Lehrlingsausbildner Jennifer Stütz und Bernhard Neunteufel einig. Deshalb möchten sie allen jungen Lehrlingen eine wichtige persönliche Botschaft mit auf den Weg geben: „Denkt daran, jeder kleine Schritt bringt euch weiter und weiter. Warum diesen Schritt nicht schon in der Lehre beginnen?“

Mehrere Faktoren sind für Jennifer Stütz (WerkzeugbautechnikerIn und ZerspanungstechnikerIn) und Bernhard Neunteufel (KunststofftechnikerIn und KunststoffformgeberIn) für einen guten Start in das Berufsleben von Bedeutung. Neben einem technischen sowie handwerklichen Interesse gehört jedoch auch eine passende Einstellung zum Thema Lehre. „Das Rollendenken verändern, das ist ein ganz wichtiger Punkt. Jeder soll bei seinen Interessen und seinen Talenten bestmöglich gefördert werden“, so Jennifer Stütz und berichtet aus Erfahrung: „Die Möglichkeiten in Kombination mit einer Lehre sind sehr vielfältig. Ebenso wie die Doppellehre wird die Lehre mit Matura mittlerweile gut angenommen“. Meisterkurse bzw. Lehrgänge zu fachspezifischen Themen bieten ebenfalls eine gute Gelegenheit, um die beruflichen Aufstiegschancen zu verbessern. Bernhard Neunteufel sagt: „Ziel muss es sein, mit gut ausgebildeten Fachkräften die Firma in eine gute Zukunft zu führen“.