+43 2856 5011 office@asma.at
Walzenbearbeitung muss gelernt sein – Karriere mit Lehre

„Die Dinge gekonnt schleifen zu lassen, ist zwangsläufig nicht das Schlechteste“, behauptet das fünfköpfige asma Großwalzenteam. Für den industriellen Einsatz werden in dieser Abteilung Großwalzen, Lackierwalzen, Sternräder, Staplerräder, Vulkollanräder uvm. gedreht, geschliffen und für die Auslieferung vorbereitet. Das nötige Know How in der Bearbeitung darf hier keinesfalls fehlen.

Ebenso ist die richtige Materialauswahl ein entscheidender Faktor bei Auftrags- und Lackierwalzenbeschichtungen

Meist werden diese Walzenbeschichtungen auf Basis von Gummiwerkstoffen (EPDM oder NBR) angeboten. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist jedoch die richtige Materialauswahl entscheidend. Polyurethan unterscheidet sich von den genannten Gummiwerkstoffen durch folgende besondere Merkmale: Hervorragender Verschleiß- und Schnittfestigkeit, sehr hohes Rückstellvermögen, hohe Elastizität und ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Lacken, Lösemitteln und Ölen.

Asma fertigt neben den Auftrags- und Lackierwalzen auch Beschichtungen für Leimauftragswalzen für bestehende als auch neuen Walzengrundkörper. Hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Kantenabdruck, Möglichkeit zur Lackierung von profilierten und strukturierten Werkstücken, sowie Öl- und Lösemittelbeständigkeit sind die besonderen Merkmale.

Info:

Easy Pren® Auftragswalzen aus Polyurethan für Lack- und Ölauftrag
Anwendungsgebiete in der Holzindustrie für Lacke und Öle
Möbel , Parkett- und Vinylböden, Türen, MDF Plattenerzeugnisse

Besondere Eigenschaften:

Extreme Verformbarkeit und Flexibilität, Fasen- und Radienbeschichtung möglich, Strukturfreie Walzenoberfläche für hochwertige Lackoberflächen, Schnittfestigkeit gegenüber scharfen Werkstückkanten, Eine Walzenoberfläche für Lacke und Öle geeignet

 

Erhältlich bei asma:

  • Härtebereich: 10-53° Shore A, Für Bürkle-, Cefla-, Hymen-, Barberan- und Wemhöner-Maschinen..
  • Maximaler Durchmesser: 600 mm
  • Maximale Länge: 4000 mm
  • Maximales Teilegewicht: 3 to
  • Kundenspezifische Oberflächenausführung inkl. möglicher Berillung

Weitere Einsatzgebiete:
Metall- , Kunststoff- & Glasoberflächen