+43 2856 5011 office@asma.at

Nichts wird dem Zufall überlassen. Genauso wenig wie Karriere mit der Lehre nicht ohne Eigeninitiative geschieht. Alexander Grill hat es immer schon gewusst. Er will mit den Händen arbeiten, optimalerweise mit Technik kombiniert. „Einen Traktor reparieren, im Wald mit der Motorsäge arbeiten oder Renovierungsarbeiten am Bauernhof durchführen, das hat mich schon immer interessiert“, so der gelernte Werkzeugbautechniker. Eine glückliche Fügung – asma Kunststofftechnik PUR bildet technikinteressierte junge Erwachsene aus, die genau ebendiese Voraussetzungen mitbringen. Nach der Lehre bei asma in Weitra hat Alexander Grill das Bundesheer pflichtgemäß absolviert. Wieder zurück an der Arbeitsstelle, kristallisierte sich relativ schnell heraus: „Als Facharbeiter war ich bereit für eine neue Herausforderung im Betrieb“, nennt Alexander Grill sein Ziel. Das war vor fünf Jahren. Er war offensichtlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort. In der Firma wurde zu dieser Zeit gerade ein eigener Anlagenbau aufgebaut. Seit Einführung der neuen Technologie betreut er nun als Teamleiter die erste Vollautomatische Polyurethangießanlage. „Da ich seit Anfang dabei sein durfte, kenne ich alle Eigenheiten der Anlage wie meine Westentasche. Es bereitet mir Freude, wenn vollautomatisch die Kunststoffteile in hoher Stückzahl in gleichbleibender Qualität von der Maschine produziert werden und am Ende vom Fließband rollen“.

„Als Facharbeiter war ich bereit für eine neue Herausforderung im Betrieb“.
Alexander Grill

Wussten Sie?

Hochgeschwindigkeitsräder

Verwendung:

Rollenbeschichtungen mit sehr hohen Antriebsmomenten (Reibradantriebe), für hohe bis höchste Geschwindigkeiten (120 km/h) in Kombination mit hohen Radlasten (Rollercoaster, high-speed Hochregallager und Flurförderfahrzeuge) und Sonderanwendungen im Maschinenbau

Eigenschaften:

  • Maßgeschneidert für Ihre Anwendung
  • Ausgezeichnete Abriebfestigkeit
  • Sehr gute Schnitt- und Weiterreißfestigkeit
  • Sehr hohe dynamische Belastbarkeit
  • Sehr hohe Elastizität und Flexibilität
  • Sehr gute Beständigkeit gegenüber UV-Einwirkung
  • Sehr gute Haftung auf Metallen, CFK, GFK
  • Sehr geringer Druckverformungsrest (DVR)
  • Gute Beständigkeit gegenüber Hydrolyse

Erhältlich bei asma:

  • Maximales Teilegewicht: 3 to
  • Maximaler Durchmesser: 1000 mm
  • Maximale Länge: 300 mm
  • Härte: 80 Shore A – 75 Shore D